Gesellschaft für Philosophische Praxis (GPP) [www.g-pp.de]
Philosophische Seminare und Informationen zur Philosophischen Praxis


Navigation überspringen || Startseite der GPP

Standard-Navigation:


Aktuelle Seiten-Auswahl:


Studientag Neuss [GPP - Gesellschaft für Philosophische Praxis] || nach oben springen || Startseite der GPP

"Studientag Philosophie" in der VHS Neuss

mit Dr. Gerd B. Achenbach

Zweimal im Jahr veranstalte ich gemeinsam mit der VHS-Neuss den "Studientag Philosophie", jeweils einen Samstag lang.

Von der Furcht, „sein Leben zu verfehlen”



Termin: 12. März 2011



Diese vielen von uns vertraute Wendung - Ausdruck existentieller Unsicherheit - signalisiert unter Umständen, daß sich immerhin die richtige, „hilfreiche” Frage meldet: Die Furcht, die uns auf diese Weise beschleicht, weitet schließlich den Blick über die Enge der Tagesgeschäfte hinaus, und ein Vorgriff „aufs Ganze” des befristeten Lebens wird gewagt. Womöglich werden Entscheidungen fällig, die das Leben „wenden”, und Verschlossenes springt auf, Verlorenes kehrt wieder.
Vor allem aber tauchen Fragen auf, sobald wir diesem Thema Zutritt zu unserem Leben gewähren. Heißt etwa, ein dem Leben gesetztes „Ziel” nicht erreichen schon, das Leben zu verfehlen? Oder verfehle ich’s, indem ich auf Belangloses und Nebensächliches „setze” und dabei verkenne, „worauf es ankommt”?
Oder: Einer hat „seinen” Weg, „seine” Stelle in der Welt nicht gefunden - hat der dann auch sein Leben „verfehlt”?
Oder sollte das für immer gültige Beispiel der „Jedermann” sein, an den der Tod herantritt, und nun entdeckt er, daß er sein Leben verludert, vertändelt, „vertan” hat?
Schließlich: Kann es für ein rein-, ein modern-dogmatisch-säkulares Denken überhaupt ein Verfehlen des Lebens geben, an dessen Ende es hieße: „Du Narr!”, „Du Tor!”?

Die Teilnehmer erhalten wie immer Text-Auszüge.

Samstag, den 12. März 2011
09:30 - 12:45 Uhr, 14:15 - 16:45 Uhr
im Weiterbildungszentrum, Hafenstraße 29
Raum 11

Bitte beachten: Alle letzten Veranstaltungen dieser Reihe waren ausgebucht, so daß einige Interessenten nicht berücksichtigt werden konnten.
Wer diesmal also dabei sein möchte, sollte sich unbedingt früh genug anmelden.


Die schriftliche Anmeldung ist "online" möglich auf der Seite der VHS-Neuss . Klicken Sie dort auf "Kurssuche", geben Sie in der Suchmaske "Achenbach" als Dozent ein, dann öffnet sich nach "ok" die erforderliche Seite.
 




Weitere Informationen (alle Seiten) || nach oben springen || Startseite der GPP

Warenkorb

Noch keine Artikel

Philosophische Sommertage im hohen Norden, in Leck



So., 13. (Di. 15.) bis 20. Aug. '17
in der „Nordsee Akademie Leck”

Thomas Mann:
        „Buddenbrooks”


Siehe alles Nähere dazu hier.

Die „Philosophische Herbst-Akademie” in Sils Maria



So., 24., bis Sa., 30. Sept. 2017

  Sechs Tage - ein Thema:

   Der junge Nietzsche


Siehe alles Nähere dazu hier.

„Studientag Philosophie” an der VHS Neuss



Sa., 25. Nov. 2017

  Die Freuden der Freude

Siehe alles Nähere dazu hier.

In neuer Auflage erschienen:



Gerd B. Achenbach:
„Vom Richtigen im Falschen”

Auf Wegen philosophisch inspirierter Lebenskönnerschaft

Näheres dazu hier.

Neu: Audio-CDs sortiert


  
Die Texte und Tonträger der Philosophischen Praxis ab sofort nach Themen und Namen sortiert! Stöbern Sie im Katalog.
 


Seitenende || nach oben springen || Startseite der GPP