Gesellschaft für Philosophische Praxis (GPP) [www.g-pp.de]
Philosophische Seminare und Informationen zur Philosophischen Praxis


Navigation überspringen || Startseite der GPP

Standard-Navigation:


Aktuelle Seiten-Auswahl:


9. November Revolutionsdynamik Achenbach Philosophische Praxis [GPP - Gesellschaft für Philosophische Praxis] || nach oben springen || Startseite der GPP

"Studientag Philosophie" in der VHS Neuss

mit Dr. Gerd B. Achenbach

Zweimal im Jahr veranstalte ich gemeinsam mit der VHS-Neuss den "Studientag Philosophie", jeweils einen Samstag lang.

Die Masse im Taumel illusorischer Hochgefühle oder:


Über Revolutions-Dynamik und Umsturz-Freuden, sobald die Verhältnisse morsch geworden sind



Termin: 9. November 2013

Dieser Umsturztag par excellence - Napoleon putscht sich am 9. November an die Macht, der Deutsche Kaiser tritt am 9.11.1918 zurück, am 9. November bricht die Mauer ... -, dieser 9. November also ist eine vorzügliche Gelegenheit, einmal über die großen historischen Verwerfungen nachzudenken:

Der Weltprozeß gerät plötzlich in furchtbare Schnelligkeit; Entwicklungen, die sonst Jahrhunderte brauchen, scheinen in Monaten und Wochen wie flüchtige Phantome vorüberzugehen und damit erledigt zu sein.” Eine Losung schwirrt „durch die Luft, und in dem einen, worauf es ankommt, verstehen sie sich plötzlich alle, und wäre es auch nur ein dumpfes: »Es muß anders werden.«
(J. Burckhardt)

Wir werden u. a. einiges aus J. Burckhardts „Weltgeschichtlichen Betrachtungen” kennenlernen, die eine beeindruckende Analyse der großen Krisen bieten, wobei der überlegene Ton des Nicht-Engagierten den Kenner verrät. So seien es keineswegs „die Elendesten, die den eigentlichen Anfang machen”, heißt es bei ihm, sondern „die Emporstrebenden”. „Und nun beginnt das brillante Narrenspiel der Hoffnung”, jetzt auch für die breiten „Schichten eines Volkes in kolossalem Maßstab.”
Wir heute sind Zeugen der ungeheuerlichsten Umstürze, die je gesehen wurden: zuletzt in den arabischen Ländern. Doch um wirklich zu verstehen, was sich da abspielt, sind Denker wie Jacob Burckhardt nötig.

Die Teilnehmer erhalten, wie immer, einige Textauszüge.




Samstag, den 9. November 2013
09:30 - 12:45 Uhr, 14:15 - 16:45 Uhr
Ort der Veranstaltung ist das neu bezogene Gebäude "Romaneum", Raum E.127, Brückstr. 1, in 41460 Neuss.

Die schriftliche Anmeldung ist ab sofort "online" möglich auf der Seite der VHS-Neuss . (Dort auf "Kurssuche" gehen und in der dann sich öffnenden Maske unter Dozent "Achenbach" eingeben - so kommen Sie auf die Seite des Kurses mit dem Anmeldeformular.)
 




Weitere Informationen (alle Seiten) || nach oben springen || Startseite der GPP

Warenkorb

Noch keine Artikel

Sommer-Akademie in Leck



Werke, die zu denken geben - Philosophische Aufschlüsse zur modernen Kunst
Di., 20.8. - So., 25.8.2019
Alles Nähere dazu hier!

Herbst-Akademie - Zum 200. Geburtstag auf den Spuren Fontanes in Brandenburg



„Irrungen, Wirrungen” - oder:
Eine Einladung, die Menschen zu unterscheiden

29. Sept. bis 3. Okt. 2019
Alles Nähere dazu hier!

Meine Dissertation über Hegel


1981 in Gießen bei Odo Marquard zum Thema „›Selbstverwirklichung‹ oder ›Die Lust und die Notwendigkeit‹. Amplifikation eines Hegelschen Kapitels aus der ›Phänomenologie des Geistes‹” abgelegt, ist ab jetzt hier im pdf-Format  nachzulesen.

In neuer Auflage erschienen:



Gerd B. Achenbach:
„Vom Richtigen im Falschen”

Auf Wegen philosophisch inspirierter Lebenskönnerschaft

Näheres dazu hier.

Neu: Audio-CDs sortiert


  
Die Texte und Tonträger der Philosophischen Praxis ab sofort nach Themen und Namen sortiert! Stöbern Sie im Katalog.
 


Seitenende || nach oben springen || Startseite der GPP