Gesellschaft für Philosophische Praxis (GPP) [www.g-pp.de]
Philosophische Seminare und Informationen zur Philosophischen Praxis


Navigation überspringen || Startseite der GPP

Standard-Navigation:


Aktuelle Seiten-Auswahl:


Immanuel Kant mit Dr. Gerd Achenbach [GPP - Gesellschaft für Philosophische Praxis] || nach oben springen || Startseite der GPP

Die GPP e.V. lädt ein zu ...

fünf Frühlingstagen in Schloß Steinhöfel bei Berlin

Sonntag, 27. April, bis Donnerstag, 1. Mai, bzw. bis Freitag, 2. Mai 2014

Immanuel Kant (Quelle: Wikipedia)Immanuel Kant (Quelle: Wikipedia)

Kant


Grundzüge seiner Philosophie



Eine Einführung in das Denken Kants
in historisch passendem „preußischen” Ambiente


... und eine Verlängerung (auf Wunsch) mit Ausflügen in die Welt Brechts sowie zu den schmerzlichsten Tagen der jüngeren deutschen Geschichte ...

Dozent: Dr. Gerd B. Achenbach

Wie in den Jahren zuvor sind die Frühlingstage in Schloß Steinhöfel einem großen Philosophen und seiner Philosophie, seinem Denken, gewidmet. Diesmal also - nach Schopenhauer und Hegel -: Immanuel Kant.

Es werden vor allem die sogenannten „populären Schriften” sein, die wir kennenlernen werden, also die, die Kant gewissermaßen „für jedermann” verfaßt hat. So die berühmte „Beantwortung der Frage: Was ist Aufklärung?”, der „Traktat zum ewigen Frieden” und die „Idee zu einer allgemeinen Geschichte in weltbürgerlicher Absicht”. Vielleicht auch seine Einlassungen „Über ein vermeintes Recht, aus Menschenliebe zu lügen”.

Doch zugleich werde ich - gewissermaßen „im Hintergrund” und zum besseren Verständnis auch dieser populären Schriften - mit der grundsätzlichen Bedeutung der Philosophie Kants bekannt machen, also erklären, was es mit der „Kopernikanischen Wende” seiner großen „Kritik der reinen Vernunft” auf sich hat (dazu hören wir einiges aus den beiden Vorreden). Und natürlich werde ich auch erklären, was die radikale Wende war, die Kant im Bereich der Ethik oder praktischen Philosophie vollzog. Schließlich werden wir (wenigsten) einige Grundzüge seiner „Kritik der Urteilskraft” kennenlernen.

Die Teilnehmer erhalten wie üblich etliche Textauszüge als Arbeitsgrundlage.

Was das Rahmenprogramm angeht, so steht einerseits ein Ausflug nach Potsdam auf dem Programm zu jenem Ort, dem Cecilienhof, an dem die Siegermächte über das Schicksal Deutschlands entschieden.
Dann aber - für die „Verlängerer” bis Freitag - zunächst ein Ausflug nach Buckow am Schermützelsee in der „Märkischen Schweiz”, wo wir das Brecht-Weigel-Haus besichtigen und ein wenig auf Brechts Pfaden wandeln, und am Freitag zu dem historischen Ort in der Nähe, zu den „Seelower Höhen”, heute eine Erinnerungs- und Gedenkstätte, wo über die fürchterlichste Schlacht auf deutschem Boden am Ende des 2. Weltkriegs informiert wird. Den Abschluß macht, für die, die mögen, ein Besuch des nahegelegenen Schloß Neuhardenberg im Oderbruch.

Schloß Steinhöfel bei Berlin
[+]
Schloß Steinhöfel bei Berlin

Was Sie sonst interessieren könnte - An- und Abreise, Kosten, Anmeldeformalitäten, Ausführliches zum „Rahmenprogramm" usw. - finden Sie hier.

Und hier einige Bildeindrücke von der Veranstaltung 2014:



Schloß Steinhöfel
[+]

Blick auf Schloß Steinhöfel
[+]

Ausflug nach Fürstenwalde
[+]

Im Garten des Brecht-Weigel-Hauses in Buckow
[+]

Brecht-Weigel-Haus in Buckow<br>am Schermützelsee
[+]

Brechts Garten am Schermützelsee
[+]

Spaziergang am Schermützelsee
[+]

Ausflug nach Neuhardenberg (auf dem Bild: einige der "Verlängerer" und ganz vorn unsere kleine Anna)
[+]

Bummel durch den Park in Neuhardenberg
[+]
 
 




Weitere Informationen (alle Seiten) || nach oben springen || Startseite der GPP

Warenkorb

Noch keine Artikel

Philosophische Sommertage im hohen Norden, in Leck



So., 13. (Di. 15.) bis 20. Aug. '17
in der „Nordsee Akademie Leck”

Thomas Mann:
        „Buddenbrooks”


Siehe alles Nähere dazu hier.

Die „Philosophische Herbst-Akademie” in Sils Maria



So., 24., bis Sa., 30. Sept. 2017

  Sechs Tage - ein Thema:

   Der junge Nietzsche


Siehe alles Nähere dazu hier.

„Studientag Philosophie” an der VHS Neuss



Sa., 25. Nov. 2017

  Die Freuden der Freude

Siehe alles Nähere dazu hier.

In neuer Auflage erschienen:



Gerd B. Achenbach:
„Vom Richtigen im Falschen”

Auf Wegen philosophisch inspirierter Lebenskönnerschaft

Näheres dazu hier.

Neu: Audio-CDs sortiert


  
Die Texte und Tonträger der Philosophischen Praxis ab sofort nach Themen und Namen sortiert! Stöbern Sie im Katalog.
 


Seitenende || nach oben springen || Startseite der GPP