Gesellschaft für Philosophische Praxis (GPP) [www.g-pp.de]
Philosophische Seminare und Informationen zur Philosophischen Praxis


Navigation überspringen || Startseite der GPP

Standard-Navigation:


Aktuelle Seiten-Auswahl:


Ultental Schopenhauer [GPP - Gesellschaft für Philosophische Praxis] || nach oben springen || Startseite der GPP

Das "Technische" rasch vorweg:

Wir (Sylvie, die Kinder und ich) sind am Samstag, den 18. Juni, bereits sehr früh an Ort um Stelle, um in Meran den Einkauf für die Woche vorzunehmen. Mit andern Worten: Wer es irgend einrichten kann, trifft bitte schon am Samstag ein. Ab mittags sind wir in der Villa.

Dann: Roy und Achim werden unten im Sporthof eine Ferienwohnung beziehen, ebenso Marina.
Oben in der Villa haben sich entschlossen Laura ud Katharina sowie Friedrich und John jeweils sich ein (großes) Zimmer zu teilen. So kommen wir alle gut unter.

Für die, die in der Villa übernachten: Bitte Bettbezüge und -laken sowie Handtücher mitbringen. (Für die, die es vergessen haben oder denen der Transport zu umständlich ist: Es sind auch Bettsachen am Ort, die sich ausleihen lassen.)

Nun zu den Inhalten:

Ich empfehle die Ausgabe:
Werke in 5 Bänden und 1 Beibuch. Studienausgabe. (Broschiert)
von Arthur Schopenhauer (Autor), Ludger Lütkehaus (Autor), Haffmanns-Verlag, die sich antiquarisch (bei Amazon z.B.) für ca. 40-50 € beziehen läßt. Ein Anbieter bietet dort diese Ausgabe in der gebundenen Version für 69 € an. Ansonsten: Bei ZVAB nachsuchen. (Dort findet, wer rasch zuschlägt, die gebundene Ausgabe für 35 € hier  und für 36,50 € hier .

Wer sich mit Schopenhauers Hauptwerk, der "Welt als Wille und Vorstellung", bekannt machen möchte, lese bitte den Zweiten Band.
Obligatorisch als Lektüre für alle aber: In "Parerga und Paralipomena I" die "Aphorismen zur Lebensweisheit" sowie die "Transcendente Spekulation über die anscheinende Absichtlichkeit im Schicksale des Einzelnen".
Ich rate außerdem zu lesen: In demselben Band "Über die Universitätsphilosophie".
In "Parerga und Paralipomena II" rate ich außerdem zu lesen "Zur Lehre von der Unzerstörbarkeit unseres wahren Wesens durch den Tod" bzw. gleich die Kapitel X - XIV. Diese sind empfehlenswerterweise zugleich mit den Kapiteln 41-48 im 2. Band der "Welt als Wille und Vorstellung" zu lesen, auf die sie sich nämlich beziehen. Dort findet sich auch das lesenswerte Kapitel (44) "Zur Metaphysik der Geschlechtsliebe".
Wer sich mit Schopenhauers höchst eigenen Ethik bekanntmachen möchte, der lese im Band III jener Ausgabe ("Kleinere Schriften") "Die beiden Grundprobleme der Ethik".

Alle werden allerdings auch in Kürze eine recht umfangreiche Materialsammlung zu Schopenhauer erhalten.

Viel Freude bei der Lektüre! Sie wird nicht ausbleiben können bei diesem Autor ...

Zu Schopenhauer:

In meiner Band "Zur Einführung der Philosophischen Praxis" findet sich "Schicksal und Charakter - Für die Philosophische Praxis ist vieles von Schopenhauer zu lernen" (S. 423-438).
Außerdem:
Nietzsche, Unzeitgemäße Betrachtung III, "Schopenhauer als Erzieher" in: Kritische Studienausgabe Bd. I.
Lesenswert auch: Rüdiger Safranski, Schopenhauer und die wilden Jahre der Philosophie.

Noch zur Anreise:
Günstig wäre beispielsweise diese Verbindung:
München Hbf ab 11:38 15 EC 87 Eurocity Richtung: Venezia Santa Lucia / Bordrestaurant
Bolzano/Bozen an 15:27
Umsteigezeit 8 Min.
Bolzano/Bozen ab 15:35 R 23807 Regionalzug Richtung: Merano/Meran
nur 2. Klasse
Lana-Postal/Lana-Burgstall an 16:03

Und nach München geht beispielsweise der ICE von Düsseldorf so:
Düsseldorf Hbf ab 06:21 ICE 525 Intercity-Express Richtung: München Hbf
Bordbistro
Köln Messe/Deutz Gl.11-12 ab 06:44 11
Frankfurt(M) Flughafen Fernbf ab 07:35 Fern 4
Frankfurt(Main)Hbf ab 07:54 7
München Hbf an 11:04 23

Wer ganz selbständig anreisen möchte, fährt bis Meran/Untermais Bhf., Ankunft 16:09. Von dort fährt der Bus ins Ultental hinauf, Abfahrt 16:21. Der ist dann um ca. 17:25 am Sporthof unterhalb der Villa. Von dort sind's drei Minuten mit dem PKW, der Euch abholt. Den Busfahrplan findet Ihr hier .
Fahrpläne der Strecke Bozen-Meran findet Ihr hier .

 




Weitere Informationen (alle Seiten) || nach oben springen || Startseite der GPP

Warenkorb

Noch keine Artikel

Der 6. (letzte) „Lehrgang Philosophische Praxis”



Für den nächsten „Lehrgang zur Philosophischen Praxis”, der 2018 starten wird, findet im Dezember ein Vorbereitungs-Wochenende statt.

„Studientag Philosophie” an der VHS Neuss



Sa., 25. Nov. 2017

  Die Freuden der Freude

Siehe alles Nähere dazu hier.

In neuer Auflage erschienen:



Gerd B. Achenbach:
„Vom Richtigen im Falschen”

Auf Wegen philosophisch inspirierter Lebenskönnerschaft

Näheres dazu hier.

Neu: Audio-CDs sortiert


  
Die Texte und Tonträger der Philosophischen Praxis ab sofort nach Themen und Namen sortiert! Stöbern Sie im Katalog.
 


Seitenende || nach oben springen || Startseite der GPP