Gesellschaft für Philosophische Praxis (GPP) [www.g-pp.de]
Philosophische Seminare und Informationen zur Philosophischen Praxis


Navigation überspringen || Startseite der GPP

Standard-Navigation:


Aktuelle Seiten-Auswahl:


Lehrgang 5, 17. Block [GPP - Gesellschaft für Philosophische Praxis] || nach oben springen || Startseite der GPP

Der 17. Block: Freitag, 1. September 15:30 Uhr, bis Sonntag mittag.

Zwei Themen standen auf dem Programm:

Zum einen alles, was sich unter "Setting" zusammensammeln ließe. Und das betrifft nicht nur die Ausstattung der Praxis, die Einrichtung der Gesprächsecke (wenn es denn eine "Ecke" sein soll ...) usw., es betrifft auch etliche der "Grundregeln"; etwa das Diskretionsgebot, oder was die Öffnung des Privatlebens für den Gast anlangt (was etliche Vorteile mit sich bringt) usw.

Gesprächsgegenstand war außerdem, welche Berufsaussichten sich mit der Vorbereitung auf die Philosophische Praxis ergeben könnten und welche sich ggf. kreieren ließen.

Dann aber versuchten wir, einige Grundzüge philosophischer Traumdeutung zu erarbeiten. Dazu habe ich am Freitag abend den Vortrag gehalten: "Es träumte mir" und "ich träumte" - eine Anspielung auf Adornos Aphorismus, der dazu notiert, zwischen diesen beiden Wendungen lägen "die Weltalter".

Es wurden außerdem Traumdeutungen aus der Philosophischen Praxis vorgestellt und Marina berichtete aus einem ersten Beratungsfall.

Literaturempfehlungen waren:

Sigmund Freud, Die Traumdeutung
Medard Boss, Der Traum und seine Auslegung (Geist und Psyche Band 2137)
Eine interessante Materialiensammlung ist
Ignaz Ježower, Das Buch der Träume (Ullstein Materialien, 1985)
Ansonsten war jedem empfohlen, einmal zu stöbern, was er zum Traum in seinen Unterlagen findet ...

 




Weitere Informationen (alle Seiten) || nach oben springen || Startseite der GPP

Warenkorb

Noch keine Artikel

Meraner Sommer-Akademie im Ultental (Villa Hartungen)



„Joseph und seine Brüder”
    von Thomas Mann
    [Teil I und II]

    7. Juli bis 14. Juli 2018
Alles Nähere dazu hier!

Philosophisch-literarische Sommertage im Norden, in der Nordsee Akademie Leck



Weisheit der Märchen:
    Wunderwelten,
    Lehren für den kleinen Prinz
    und des Rätsels Lösung
    
21. Aug. bis 26. Aug. 2018
Alles Nähere dazu hier!

Meine Dissertation über Hegel


1981 in Gießen bei Odo Marquard zum Thema „›Selbstverwirklichung‹ oder ›Die Lust und die Notwendigkeit‹. Amplifikation eines Hegelschen Kapitels aus der ›Phänomenologie des Geistes‹” abgelegt, ist ab jetzt hier im pdf-Format  nachzulesen.

In neuer Auflage erschienen:



Gerd B. Achenbach:
„Vom Richtigen im Falschen”

Auf Wegen philosophisch inspirierter Lebenskönnerschaft

Näheres dazu hier.

Neu: Audio-CDs sortiert


  
Die Texte und Tonträger der Philosophischen Praxis ab sofort nach Themen und Namen sortiert! Stöbern Sie im Katalog.
 


Seitenende || nach oben springen || Startseite der GPP