Gesellschaft für Philosophische Praxis (GPP) [www.g-pp.de]
Philosophische Seminare und Informationen zur Philosophischen Praxis


Navigation überspringen || Startseite der GPP

Standard-Navigation:


Aktuelle Seiten-Auswahl:


Termine (Archiv) [GPP - Gesellschaft für Philosophische Praxis] || nach oben springen || Startseite der GPP

Weisheit des Märchens

19.06.2015, 20:00 Uhr
Seminarraum der GPP in Paffrath
„Das kalte Herz” und „Hans im Glück”
Zwei paradigmatisch „weise” Märchen. Doch was heißt da „Weisheit”? Und keiner soll meinen, es lasse sich so leicht der Schatz gewinnen, der da im leichten Ton und in „volkstümlicher” Aufmachung mehr verborgen als am Tage liegt: Im Vorübergehen kassiert ihn keiner.
Da ist philosophische Wegkunde nötig, denn nur der philosophische Gedanke ist radikal - und frei! - genug, solche Märchen wie die genannten zwei zu verstehen ...
„Das kalte Herz” von Hauff können Sie hier: http://gutenberg.spiegel.de/buch/-5743/4 nachlesen. Die m.E. schriftstellerisch gelungenere Version von „Hans im Glück”, die der Märchensammlung von Ludwig Bechstein, finden Sie hier: http://www.maerchen.com/bechstein/hans-im-gluecke.php. Bekannter ist freilich die Grimmsche Fassung.

(Als Notiz: Angekündigt, eigentlich sogar richtig versprochen, hatte ich einen weiteren Abend zur Philosophie der Romantik, speziell zur Philosophie Schellings. Doch nachdem ich mich zur Vorbereitung wieder einmal mit einiger Gründlichkeit in dessen Schriften vertieft hatte, wurde mir klar: Das bedarf sehr umfangreicher, im Moment zu umfangreicher Vorbereitung ... Doch die Romantiker besaßen einen feinen Sinn für die Weisheit des Märchens; so kam denn dieser Titel für den Abend zustande. Mit der Bitte um Nachsicht.)
 




Weitere Informationen (alle Seiten) || nach oben springen || Startseite der GPP

Warenkorb

Noch keine Artikel

Sommer-Akademie in Leck



Werke, die zu denken geben - Philosophische Aufschlüsse zur modernen Kunst
Di., 20.8. - So., 25.8.2019
Alles Nähere dazu hier!

Herbst-Akademie - Zum 200. Geburtstag auf den Spuren Fontanes in Brandenburg



„Irrungen, Wirrungen” - oder:
Eine Einladung, die Menschen zu unterscheiden

29. Sept. bis 3. Okt. 2019
Alles Nähere dazu hier!

Meine Dissertation über Hegel


1981 in Gießen bei Odo Marquard zum Thema „›Selbstverwirklichung‹ oder ›Die Lust und die Notwendigkeit‹. Amplifikation eines Hegelschen Kapitels aus der ›Phänomenologie des Geistes‹” abgelegt, ist ab jetzt hier im pdf-Format  nachzulesen.

In neuer Auflage erschienen:



Gerd B. Achenbach:
„Vom Richtigen im Falschen”

Auf Wegen philosophisch inspirierter Lebenskönnerschaft

Näheres dazu hier.

Neu: Audio-CDs sortiert


  
Die Texte und Tonträger der Philosophischen Praxis ab sofort nach Themen und Namen sortiert! Stöbern Sie im Katalog.
 


Seitenende || nach oben springen || Startseite der GPP