Gesellschaft für Philosophische Praxis (GPP) [www.g-pp.de]
Philosophische Seminare und Informationen zur Philosophischen Praxis


Navigation überspringen || Startseite der GPP

Standard-Navigation:


Aktuelle Seiten-Auswahl:


Übersicht der Schriften und Mitschnitte [GPP - Gesellschaft für Philosophische Praxis] || nach oben springen || Startseite der GPP

Texte und Audio-Mitschnitte


Hier finden Sie Audio-Mitschnitte der GPP-Veranstaltungen
und Vortrags-Texte, - größtenteils von Dr. Gerd B. Achenbach -, die in den letzten 30 Jahren im Rahmen der Vorstellung der Philosophischen Praxis zu allen möglichen Themen und Anlässen entstanden sind. Über unseren Online-Shop sind diese Medien erhältlich.
  

Philosophische Grundfragen (andere Stichworte)

Gerd B. Achenbach: Oder ist am Ende alles nur noch "endlich"?

Freitag-Vortrag vom 20. Oktober 2017 CD Nr. 518

 

Gerd B. Achenbach: Ist "die Ewigkeit" zu retten?

Freitag-Vortrag vom 13. Oktober 2017 CD Nr. 517

 

Gerd B. Achenbach: Macht, Herrschaft ... "Führung"

Freitag-Vortrag vom 22. September 2017 CD Nr. 515

 

Gerd B. Achenbach: Pessimismus und Optimismus

Freitag-Vortrag vom 25. August 2017 CD Nr. 512

 

Gerd B. Achenbach: Technik: Imitatio dei

Freitag-Vortrag 16.6.2017 CD Nr. 509

 

Gerd B. Achenbach: Vom "guten Leben" in widrigen Verhältnissen

Freitag-Vortrag vom 28. April 2017 CD Nr. 505

 


Gerd B. Achenbach: Worauf kommt es an? - "Gut" zu sein? Doch was heißt das?

Freitag-Vortrag vom 11. November 2016 CD Nr. 491

 





Gerd B. Achenbach: "Seele" oder "Psyche"

Freitag-Vortrag vom 20. November 2015 CD Nr. 464

 






Gerd B. Achenbach: Wir sind „in Geschichten verstrickt” und „verwickelt”

- oder: einen Menschen kennen heißt, seine Geschichten verstehen. Freitag-Vortrag vom 24. Februar 2012 CD Nr. 348

 


Gerd B. Achenbach: "Der Begriff Weisheit"

Freitag-Vortrag vom 2. September 2011 CD Nr. 331

 


Gerd B. Achenbach: "Von der Erfahrung"

Freitag-Vortrag am 14. Januar 2011 CD Nr. 307

 

Gerd B. Achenbach: "Lebenserfahrung"

Freitag-Vortrag am 20. August 2010 CD Nr. 295

 

Gerd B. Achenbach liest aus Dostojewskis: "Die Brüder Karamasow" (zum Thema Schuld)

Lesung am 15. Januar 2010 und Mitschnitt der Diskussion im Anschluß mp3-CD Nr. 274a

 


Gerd B. Achenbach: "Ist das denn 'sinnvoll'?"

Freitag-Vortrag am 20.11.2009 CD Nr. 270

 

Gerd B. Achenbach: Was heißt: "vernünftig" leben?

Freitag-Vortrag am 13. November 2009 CD Nr. 269

 

Gerd B. Achenbach: "Was Kolakowski über den Teufel und das Böse sagt"

Vortrag am Sonntag, den 16. August 2009 CD Nr. 261

 

Gerd B. Achenbach: "Alles verstehen heißt alles verzeihen"

Freitag-Vortrag am 3. April 2009 CD Nr. 248

 

Gerd B. Achenbach: "Glücklich, wer nach Glück nicht fragt"

Freitag-Vortrag am 13. März 2009 CD Nr. 245

 

Gerd B. Achenbach: "Worauf es ankommt, worauf es nicht ankommt"

Freitag-Vortrag am 5. Dezember 2008 zu dieser so klassischen wie gegenwärtigen philosophischen Frage. CD Nr. 236

 

Gerd B. Achenbach: "Ziele setzen"

Freitag-Vortrag am 21. November 2008 CD Nr. 234

 

Gerd B. Achenbach: "Hätte Eva den Apfel hängen lassen sollen?"

Freitag-Vortrag am 8. August 2008 CD Nr. 224

 

Gerd B. Achenbach: "Was ist das, (der) Geist?"

Freitag-Vortrag am 25. Mai 2007, also vor Pfingsten ... CD Nr. 187

 

Gerd B. Achenbach: "Vom Maß der Maßstäbe"

Freitag-Vortrag am 3. November 2006 CD Nr. 169

 

Gerd B. Achenbach über Robert Spaemann: "Die schlechte Lehre vom guten Zweck"

Freitag-Vortrag am 18. März 2005, Anregungen des Philosophen Robert Spaemann folgend. Näheres dazu siehe "Weitere Informationen". CD Nr. 128

 

Gerd B. Achenbach zu Jürgen Habermas' Rede zur Verleihung des Kyoto-Preises

Jürgen Habermas: "Um uns als Selbsttäuscher zu entlarven, bedarf es mehr ..." (Freitag-Vortrag am 3.12.2004) CD Nr. 118

 

Gerd B. Achenbach: "Werte"

Zu einem Aufsatz von Otfried Höffe Freitag-Vortrag 24. September 2004 CD Nr. 113

 



Gerd B. Achenbach zu Kant und seiner Beantwortung der Frage: "Was ist Aufklärung?"

- sowie zur späteren Kritik an der Aufklärung Freitag-Vortrag 6. Februar 2004 CD Nr. 91

 


Gerd B. Achenbach: "Über die Erwartungen an die Philosophie" und: "Die Aufgaben der Philosophie"

Zwei Freitag-Vorträge am 16. und 23. Jan. 2004 (2 CD in Doppel-Box) CD Nr. 88-89

 

Gerd B. Achenbach zu Lessing: "Geist und Buchstabe"

Aus Lessings "Axiomata" Freitag-Vortrag 8.3.2002 CD Nr. 49

 


Gerd B. Achenbach: "Menschenbilder"

Freitag-Vortrag 10.3.2000 CD Nr. 22

 


Gerd B. Achenbach: "Von Platon bis Nietzsche: Menschenzüchtungsprogramme?"

Sowie zur Bedeutung der Jahrtausendwende Freitag-Vortrag 17.12.1999 CD Nr. 16

 

Gerd B. Achenbach über Heideggers "Brief über den Humanismus"

Freitag-Vortrag 26. November 1999 CD Nr. 15

 


Gerd B. Achenbach: "Was ist Hermeneutik?"

Freitag-Vortrag 17.9.1999 CD Nr. 7

 


Gerd B. Achenbach: "Glaube und Wissen"

Überarbeiteter Vortrag im Stadthaus Wuppertal Mai 2003 Nr. 089

 


Gerd B. Achenbach: "Wozu Philosophie?"

Nr. PP024 Vortrag vor Oberstufen-Schülern im Albert-Magnus-Gymnasium in Bensberg, Mai 2003 Ab sofort nicht mehr bestellbar. Dieser Text wurde veröffentlicht in: Gerd B. Achenbach: Zur Einführung der Philosophischen Praxis. Dinter Köln 2010

 
56 Texte oder Tonträger gefunden (andere Stichworte)
 




Weitere Informationen (alle Seiten) || nach oben springen || Startseite der GPP

Warenkorb

Noch keine Artikel

Der 6. (letzte) „Lehrgang Philosophische Praxis”



Für den nächsten „Lehrgang zur Philosophischen Praxis”, der 2018 starten wird, findet im Dezember ein Vorbereitungs-Wochenende statt.

„Studientag Philosophie” an der VHS Neuss



Sa., 25. Nov. 2017

  Die Freuden der Freude

Siehe alles Nähere dazu hier.

In neuer Auflage erschienen:



Gerd B. Achenbach:
„Vom Richtigen im Falschen”

Auf Wegen philosophisch inspirierter Lebenskönnerschaft

Näheres dazu hier.

Neu: Audio-CDs sortiert


  
Die Texte und Tonträger der Philosophischen Praxis ab sofort nach Themen und Namen sortiert! Stöbern Sie im Katalog.
 


Seitenende || nach oben springen || Startseite der GPP