Gesellschaft für Philosophische Praxis (GPP) [www.g-pp.de]
Philosophische Seminare und Informationen zur Philosophischen Praxis


Navigation überspringen || Startseite der GPP

Standard-Navigation:


Aktuelle Seiten-Auswahl:


Übersicht der Schriften und Mitschnitte [GPP - Gesellschaft für Philosophische Praxis] || nach oben springen || Startseite der GPP

Texte und Audio-Mitschnitte


Hier finden Sie Audio-Mitschnitte der GPP-Veranstaltungen
und Vortrags-Texte, - größtenteils von Dr. Gerd B. Achenbach -, die in den letzten 30 Jahren im Rahmen der Vorstellung der Philosophischen Praxis zu allen möglichen Themen und Anlässen entstanden sind. Über unseren Online-Shop sind diese Medien erhältlich.
  

Philosophische Grundfragen (andere Stichworte)

Gerd B. Achenbach: Pessimismus und Optimismus

Freitag-Vortrag vom 25. August 2017 CD Nr. 512

 

Gerd B. Achenbach: Technik: Imitatio dei

Freitag-Vortrag 16.6.2017 CD Nr. 509

 

Gerd B. Achenbach: Vom "guten Leben" in widrigen Verhältnissen

Freitag-Vortrag vom 28. April 2017 CD Nr. 505

 


Gerd B. Achenbach: Worauf kommt es an? - "Gut" zu sein? Doch was heißt das?

Freitag-Vortrag vom 11. November 2016 CD Nr. 491

 





Gerd B. Achenbach: "Seele" oder "Psyche"

Freitag-Vortrag vom 20. November 2015 CD Nr. 464

 






Gerd B. Achenbach: Wir sind „in Geschichten verstrickt” und „verwickelt”

- oder: einen Menschen kennen heißt, seine Geschichten verstehen. Freitag-Vortrag vom 24. Februar 2012 CD Nr. 348

 


Gerd B. Achenbach: "Der Begriff Weisheit"

Freitag-Vortrag vom 2. September 2011 CD Nr. 331

 


Gerd B. Achenbach: "Von der Erfahrung"

Freitag-Vortrag am 14. Januar 2011 CD Nr. 307

 

Gerd B. Achenbach: "Lebenserfahrung"

Freitag-Vortrag am 20. August 2010 CD Nr. 295

 

Gerd B. Achenbach liest aus Dostojewskis: "Die Brüder Karamasow" (zum Thema Schuld)

Lesung am 15. Januar 2010 und Mitschnitt der Diskussion im Anschluß mp3-CD Nr. 274a

 


Gerd B. Achenbach: "Ist das denn 'sinnvoll'?"

Freitag-Vortrag am 20.11.2009 CD Nr. 270

 

Gerd B. Achenbach: Was heißt: "vernünftig" leben?

Freitag-Vortrag am 13. November 2009 CD Nr. 269

 

Gerd B. Achenbach: "Was Kolakowski über den Teufel und das Böse sagt"

Vortrag am Sonntag, den 16. August 2009 CD Nr. 261

 

Gerd B. Achenbach: "Alles verstehen heißt alles verzeihen"

Freitag-Vortrag am 3. April 2009 CD Nr. 248

 

Gerd B. Achenbach: "Glücklich, wer nach Glück nicht fragt"

Freitag-Vortrag am 13. März 2009 CD Nr. 245

 

Gerd B. Achenbach: "Worauf es ankommt, worauf es nicht ankommt"

Freitag-Vortrag am 5. Dezember 2008 zu dieser so klassischen wie gegenwärtigen philosophischen Frage. CD Nr. 236

 

Gerd B. Achenbach: "Ziele setzen"

Freitag-Vortrag am 21. November 2008 CD Nr. 234

 

Gerd B. Achenbach: "Hätte Eva den Apfel hängen lassen sollen?"

Freitag-Vortrag am 8. August 2008 CD Nr. 224

 

Gerd B. Achenbach: "Was ist das, (der) Geist?"

Freitag-Vortrag am 25. Mai 2007, also vor Pfingsten ... CD Nr. 187

 

Gerd B. Achenbach: "Vom Maß der Maßstäbe"

Freitag-Vortrag am 3. November 2006 CD Nr. 169

 

Gerd B. Achenbach über Robert Spaemann: "Die schlechte Lehre vom guten Zweck"

Freitag-Vortrag am 18. März 2005, Anregungen des Philosophen Robert Spaemann folgend. Näheres dazu siehe "Weitere Informationen". CD Nr. 128

 

Gerd B. Achenbach zu Jürgen Habermas' Rede zur Verleihung des Kyoto-Preises

Jürgen Habermas: "Um uns als Selbsttäuscher zu entlarven, bedarf es mehr ..." (Freitag-Vortrag am 3.12.2004) CD Nr. 118

 

Gerd B. Achenbach: "Werte"

Zu einem Aufsatz von Otfried Höffe Freitag-Vortrag 24. September 2004 CD Nr. 113

 



Gerd B. Achenbach zu Kant und seiner Beantwortung der Frage: "Was ist Aufklärung?"

- sowie zur späteren Kritik an der Aufklärung Freitag-Vortrag 6. Februar 2004 CD Nr. 91

 


Gerd B. Achenbach: "Über die Erwartungen an die Philosophie" und: "Die Aufgaben der Philosophie"

Zwei Freitag-Vorträge am 16. und 23. Jan. 2004 (2 CD in Doppel-Box) CD Nr. 88-89

 

Gerd B. Achenbach zu Lessing: "Geist und Buchstabe"

Aus Lessings "Axiomata" Freitag-Vortrag 8.3.2002 CD Nr. 49

 


Gerd B. Achenbach: "Menschenbilder"

Freitag-Vortrag 10.3.2000 CD Nr. 22

 


Gerd B. Achenbach: "Von Platon bis Nietzsche: Menschenzüchtungsprogramme?"

Sowie zur Bedeutung der Jahrtausendwende Freitag-Vortrag 17.12.1999 CD Nr. 16

 

Gerd B. Achenbach über Heideggers "Brief über den Humanismus"

Freitag-Vortrag 26. November 1999 CD Nr. 15

 


Gerd B. Achenbach: "Was ist Hermeneutik?"

Freitag-Vortrag 17.9.1999 CD Nr. 7

 


Gerd B. Achenbach: "Glaube und Wissen"

Überarbeiteter Vortrag im Stadthaus Wuppertal Mai 2003 Nr. 089

 


Gerd B. Achenbach: "Wozu Philosophie?"

Nr. PP024 Vortrag vor Oberstufen-Schülern im Albert-Magnus-Gymnasium in Bensberg, Mai 2003 Ab sofort nicht mehr bestellbar. Dieser Text wurde veröffentlicht in: Gerd B. Achenbach: Zur Einführung der Philosophischen Praxis. Dinter Köln 2010

 
53 Texte oder Tonträger gefunden (andere Stichworte)
 




Weitere Informationen (alle Seiten) || nach oben springen || Startseite der GPP

Warenkorb

Noch keine Artikel

Der 6. (letzte) „Lehrgang Philosophische Praxis”



Für den nächsten „Lehrgang zur Philosophischen Praxis”, der 2018 starten wird, findet im Dezember ein Vorbereitungs-Wochenende  statt.

Die „Philosophische Herbst-Akademie” in Sils Maria



So., 24., bis Sa., 30. Sept. 2017

  Sechs Tage - ein Thema:

   Der junge Nietzsche


Siehe alles Nähere dazu hier.

„Studientag Philosophie” an der VHS Neuss



Sa., 25. Nov. 2017

  Die Freuden der Freude

Siehe alles Nähere dazu hier.

In neuer Auflage erschienen:



Gerd B. Achenbach:
„Vom Richtigen im Falschen”

Auf Wegen philosophisch inspirierter Lebenskönnerschaft

Näheres dazu hier.

Neu: Audio-CDs sortiert


  
Die Texte und Tonträger der Philosophischen Praxis ab sofort nach Themen und Namen sortiert! Stöbern Sie im Katalog.
 


Seitenende || nach oben springen || Startseite der GPP