Gesellschaft für Philosophische Praxis (GPP) [www.g-pp.de]
Philosophische Seminare und Informationen zur Philosophischen Praxis


Navigation überspringen || Startseite der GPP

Standard-Navigation:


Aktuelle Seiten-Auswahl:


Übersicht der Schriften und Mitschnitte [GPP - Gesellschaft für Philosophische Praxis] || nach oben springen || Startseite der GPP

Texte und Audio-Mitschnitte


Hier finden Sie Audio-Mitschnitte der GPP-Veranstaltungen
und Vortrags-Texte, - größtenteils von Dr. Gerd B. Achenbach -, die in den letzten 30 Jahren im Rahmen der Vorstellung der Philosophischen Praxis zu allen möglichen Themen und Anlässen entstanden sind. Über unseren Online-Shop sind diese Medien erhältlich.
  

Philosophische Praxis (andere Stichworte)

Gerd B. Achenbach: „Was heißt: „Sein Leben in Ordnung bringen”?

Freitag-Vortrag vom 21. November 2014 CD Nr. 433

 



Gerd B. Achenbach: „Freundlichkeit”

Freitag-Vortrag am 20. Juni 2014 CD Nr. 417

 



Gerd B. Achenbach: "Charakter - Was ihn ausmacht. Was ihn auszeichnet."

Freitag-Vortrag vom 21. Februar 2014 CD Nr. 407 inkl. Material

 







Gerd B. Achenbach: "Der Begriff Weisheit"

Freitag-Vortrag vom 2. September 2011 CD Nr. 331

 


Gerd B. Achenbach: „Transzendente Spekulation über die anscheinende Absichtlichkeit im Schicksale des Einzelnen”

Arthur Schopenhauers grandioser Essay Freitag-Vortrag am 24. Juni 2011 CD Nr. 327

 





Gerd B. Achenbach: "Der Mensch ist das Wesen, das sich anstrengt."

Ein weiterer Abend über Peter Sloterdijks Buch "Du mußt dein Leben ändern." Freitag-Vortrag am 25. Februar 2011 CD Nr. 311

 

Gerd B. Achenbach: "Rat wissen"

Freitag-Vortrag am 18. Februar 2011 CD Nr. 310

 


Gerd B. Achenbach: "Von der Erfahrung"

Freitag-Vortrag am 14. Januar 2011 CD Nr. 307

 

Gerd B. Achenbach: "Lebenserfahrung"

Freitag-Vortrag am 20. August 2010 CD Nr. 295

 

Gerd B. Achenbach: "Traumwelten"

Freitag-Vortrag am 24. Juli 2009. Das Thema: "Wie man Träumen das Deuten erspart, indem man sie auslegt". Im Bezug auf Thomas Manns "Joseph und seine Brüder" und Goethes Gesprächen mit Eckermann. CD Nr. 258

 

Gerd B. Achenbach: "Alles verstehen heißt alles verzeihen"

Freitag-Vortrag am 3. April 2009 CD Nr. 248

 



Gerd B. Achenbach: "Die Bekenntnisse einer schönen Seele"

Freitag-Vortrag am 8. Dezember 2006 zu den "Bekenntnissen einer schönen Seele", die Goethe als selbständiges (6.) Buch dem Roman "Wilhelm Meisters Lehrjahre" eingefügt hat. Der Vortrag ist auch als Text erhältlich. CD Nr. 172

 

Gerd B. Achenbach: "Dialog und Verständigung" (und: "Eingelassenheit", eine Lesung)

Freitag-Vortrag am 21. Jan. 2005 und zusätzlich: Lesung des Textes: Achenbach, "Eingelassenheit - oder: Zuhören ist die Seele des Gesprächs" Den Text finden Sie hier unter "Weitere Informationen" ... CD Nr. 121

 

Gerd B. Achenbach: "Philosophische Praxis und Bildung"

(Der Eröffnungsvortrag zur 7. Internationalen Konferenz zurPhilosophischen Praxis 2004 in Kopenhagen, überarbeitet für den Freitag-Kreis) Freitag-Vortrag 30. Juli 2004 CD Nr. 112

 

Gerd B. Achenbach: "Auch der Mutigste von uns hat nur selten den Mut zu dem, was er eigentlich weiß ...""

Vortrag zur Eröffnung des 28. Kolloquiums der Internationalen Gesellschaft für Philosophische Praxis IGPP in Weimar am 25. Oktober 2013

 

Gerd B. Achenbach: "Gesprächskönnerschaft"

Vortrag auf der 20. Jahrestagung der GIG in Würzburg am 5. Mai 2005 Veröffentlicht in: Zur Einführung der Philosophischen Praxis. Dinter Verlag Köln, 2010. Nr. PP055

 

Gerd B. Achenbach: Zu den "Bekenntnissen einer schönen Seele"

Text des Freitag-Vortrags am 8. Dezember 2006, in dem ich "Die Bekenntnisse einer schönen Seele" aus Goethes "Wilhelm Meisters Lehrjahren" vorstelle und im Sinne der Philosophischen Praxis kommentiere. Nr. PP040

 

Gerd B. Achenbach: "Fragmentarischer Bericht aus einer philosophischen Beratung"

Oder: "Die Geschichte des K.M." (Ausführliches Beratungsprotokoll) Nr. PP039

 

Gerd B. Achenbach: "Zum Anfang"

Eröffnungsvortrag auf dem 17. Kolloquium der IGPP am 1. November 2002 in Hergenrath/Belgien (zu Problemen des Anfangens und der Eröffnung in der Philosophischen Praxis) Ab sofort nicht mehr bestellbar. Nr. PP038 Nr. PP038 Dieser Text wurde veröffentlicht in: Gerd B. Achenbach: Zur Einführung der Philosophischen Praxis. Dinter Köln 2010

 

Gerd B. Achenbach: "Grundzüge eines Curriculums für die Philosophische Praxis"

Beitrag zur Tagung "I saperi umani e la consulenza filosofice", 5. bis 8. Oktober 2005 in Cagliari/Sardien. Ab sofort nicht mehr bestellbar. Dieser Text wurde veröffentlicht in: Gerd B. Achenbach: Zur Einführung der Philosophischen Praxis. Dinter Köln 2010

 

Gerd B. Achenbach: "Die Philosophische Praxis ist eine Frage der Bildung"

Vortrag zur Eröffnung der „7. Internationalen Konferenz zur Philosophischen Praxis” 2004 in Kopenhagen Ab sofort nicht mehr bestellbar. Nr. PP035 Dieser Text wurde veröffentlicht in: Gerd B. Achenbach: Zur Einführung der Philosophischen Praxis. Dinter Köln 2010

 

Gerd B. Achenbach: "Zur Herausforderung der akademischen Philosophie durch die Philosophische Praxis"

Nr. PP034 Ab sofort nicht mehr bestellbar. Dieser Text wurde veröffentlicht in: Gerd B. Achenbach: Zur Einführung der Philosophischen Praxis. Dinter Köln 2010

 

Gerd B. Achenbach: "Philosophie, Philosophische Praxis und Psychotherapie"

Nr. PP033 Ab sofort nicht mehr bestellbar. Dieser Text wurde veröffentlicht in: Gerd B. Achenbach: Zur Einführung der Philosophischen Praxis. Dinter Köln 2010

 

Gerd B. Achenbach: "Einige Probleme der Philosophischen Praxis"

Nr. PP032 Ab sofort nicht mehr bestellbar. Dieser Text wurde veröffentlicht in: Gerd B. Achenbach: Zur Einführung der Philosophischen Praxis. Dinter Köln 2010

 

Gerd B. Achenbach: "Die Eröffnung"

Nr. PP031 Beantwortung der Frage, wer mit welchen Problemen die Philosophische Praxis aufsucht Ab sofort nicht mehr bestellbar. Dieser Text wurde veröffentlicht in: Gerd B. Achenbach: Zur Einführung der Philosophischen Praxis. Dinter Köln 2010

 

Gerd B. Achenbach: "Philosophische Lebenspraxis. Kritik der auxiliaren Vernunft"

Nr. PP030 Vortrag an der Universität Klagenfurt Ab sofort nicht mehr bestellbar. Dieser Text wurde veröffentlicht in: Gerd B. Achenbach: Zur Einführung der Philosophischen Praxis. Dinter Köln 2010

 

Gerd B. Achenbach: "Vom Aufstieg und Fall des Philosophen. Philosophische Praxis als Chance der Philosophie"

Nr. PP029 Vortrag an der Universität Klagenfurt Ab sofort nicht mehr bestellbar. Dieser Text wurde veröffentlicht in: Gerd B. Achenbach: Zur Einführung der Philosophischen Praxis. Dinter Köln 2010

 

Gerd B. Achenbach: "Philosophie als Beruf"

Nr. PP028 Vortrag an der Universität Osnabrück Ab sofort nicht mehr bestellbar. Dieser Text wurde veröffentlicht in: Gerd B. Achenbach: Zur Einführung der Philosophischen Praxis. Dinter Köln 2010

 

Gerd B. Achenbach: "Philosophie nach Tisch - oder: Wer ist Philosoph?"

Nr. PP027 Ab sofort nicht mehr bestellbar. Dieser Text wurde veröffentlicht in: Gerd B. Achenbach: Zur Einführung der Philosophischen Praxis. Dinter Köln 2010

 

Gerd B. Achenbach: "Der Philosoph als Praktiker" (Ein Gespräch)

Nr. PP026 Ab sofort nicht mehr bestellbar. Dieser Text wurde veröffentlicht in: Gerd B. Achenbach: Zur Einführung der Philosophischen Praxis. Dinter Köln 2010

 

Gerd B. Achenbach: "Wozu Philosophie?"

Nr. PP024 Vortrag vor Oberstufen-Schülern im Albert-Magnus-Gymnasium in Bensberg, Mai 2003 Ab sofort nicht mehr bestellbar. Dieser Text wurde veröffentlicht in: Gerd B. Achenbach: Zur Einführung der Philosophischen Praxis. Dinter Köln 2010

 

Gerd B. Achenbach: "Zur Kritik der Psychoanalyse"

Nr. PP023 Zwei Aufsätze: "Der präparierte Ödipus" und "Die verborgene Bedeutung des Vatermords" (Zuerst erschienen in Achenbach/Macho: Das Prinzip Heilung)

 

Gerd B. Achenbach: Philosophische Praxis führt die "Lebenskönnerschaft" im Schilde

Nr. PP022 Eröffnungsvortrag zur "6. Internationalen Konferenz zur Philosophischen Praxis", Oslo, Juli 2001 Ab sofort nicht mehr bestellbar. Dieser Text wurde veröffentlicht in: Gerd B. Achenbach: Zur Einführung der Philosophischen Praxis. Dinter Köln 2010

 

Gerd B. Achenbach: "Lebenskunst"

Nr. PP021 Eröffnungsvortrag zum 4. GPP-Kolloquium 1987 in Klagenfurt Ab sofort nicht mehr bestellbar. Dieser Text wurde veröffentlicht in: Gerd B. Achenbach: Zur Einführung der Philosophischen Praxis. Dinter Köln 2010

 

Gerd B. Achenbach: "Kurzgefaßte Beantwortung der Frage: Was ist Philosophische Praxis?"

Nr. PP020 Eine kurze Antwort, 1999 für ein Presseorgan verfaßt. Ab sofort nicht mehr bestellbar. Dieser Text wurde veröffentlicht in: Gerd B. Achenbach: Zur Einführung der Philosophischen Praxis. Dinter Köln 2010

 

Gerd B. Achenbach: "Beiträge zur Philosophie der Philosophischen Praxis"

Nr. PP019 Vortrag an der Universität Tübingen 1987 zum Verhältnis der Philosophischen Praxis zur akademischen Philosophie Ab sofort nicht mehr bestellbar. Dieser Text wurde veröffentlicht in: Gerd B. Achenbach: Zur Einführung der Philosophischen Praxis. Dinter Köln 2010

 

Gerd B. Achenbach: "Der philosophische Praktiker und die Philosophien"

Nr. PP018 Vortrag auf dem 14. Kongreß für Philosophie in Gießen, 1987 Ab sofort nicht mehr bestellbar. Dieser Text wurde veröffentlicht in: Gerd B. Achenbach: Zur Einführung der Philosophischen Praxis. Dinter Köln 2010

 

Gerd B. Achenbach: "Warum ich? Versuch, eine Frage philosophische aufzubereiten"

Nr. PP017 Vortrag an der Universität Witten/Herdecke am 7.10.98 zur Semester-Eröffnung Ab sofort nicht mehr bestellbar. Dieser Text wurde veröffentlicht in: Gerd B. Achenbach: Zur Einführung der Philosophischen Praxis. Dinter Köln 2010

 

Gerd B. Achenbach: Die Philosophische Praxis und die Tugenden

Nr. PP016 Eröffnungsvortrag zur "4. Intern.Konferenz zur Philosophischen Praxis", 3.-7.8.1998 in Bergisch Gladbach Ab sofort nicht mehr bestellbar. Dieser Text wurde veröffentlicht in: Gerd B. Achenbach: Zur Einführung der Philosophischen Praxis. Dinter Köln 2010

 

Gerd B. Achenbach: "Heilung als unendliche Geschichte: Schehrezâd als philosophische Praktikerin" / und: "Die letzte arabische Nacht: Schehrezâds heilende Erzählung"

Nr. PP015 Das (fiktive) "Gespräch" zwischen Schehrezâd und ihrer Schwester Dinazâd ist zuerst erschienen in Achenbach/ Macho: Das Prinzip Heilung. Der zweite Text, "Die letzte arabische Nacht: Schehrezâds heilende Erzählung", ist ein 2009 ausgearbeiteter Vortrag. Ab sofort nicht mehr bestellbar. Dieser Text wurde veröffentlicht in: Gerd B. Achenbach: Zur Einführung der Philosophischen Praxis. Dinter Köln 2010

 

Gerd B. Achenbach: "Zur Weisheit der Philosophischen Praxis"

Eröffnungsvortrag zur "3. Intern. Conference on Philosophical Practice", New York,22.7.97 Ab sofort nicht mehr bestellbar. Nr. PP014 Dieser Text wurde veröffentlicht in: Gerd B. Achenbach: Zur Einführung der Philosophischen Praxis. Dinter Köln 2010

 

Gerd B. Achenbach: "Der Philosoph ist Menschenwissenschaftler"

Interview über das Elend der akademischen Philosophie und die Chancen praktischen Philosophierens Zuerst erschienen in: "Berliner Debatte" (1997) Ab sofort nicht mehr bestellbar. Nr. PP013 Nr. PP013 Dieser Text wurde veröffentlicht in: Gerd B. Achenbach: Zur Einführung der Philosophischen Praxis. Dinter Köln 2010

 

Gerd B. Achenbach: "Lebensform und Therapie"

Nr. PP012 Artikel aus: "Neue Rundschau" 1997 Ab sofort nicht mehr bestellbar. Dieser Text wurde veröffentlicht in: Gerd B. Achenbach: Zur Einführung der Philosophischen Praxis. Dinter Köln 2010

 

Gerd B. Achenbach: "Zur Mitte der Philosophischen Praxis"

Nr. PP011 Eröffnungsvortrag zum "2. Int. Congress on Philosophical Practice", Leusden/Niederlande, 25.-28.8.96). Im Anhang: "Was heißt: Die Philosophische Praxis ist keine Psychotherapie?" Ab sofort nicht mehr bestellbar. Dieser Text wurde veröffentlicht in: Gerd B. Achenbach: Zur Einführung der Philosophischen Praxis. Dinter Köln 2010

 

Gerd B. Achenbach: "Philosophische Praxis als Alternative zu Psychotherapie und Seelsorge"

Nr. PP010 Vortrag auf dem 10. Kolloquium der GPP in Hannover, 27. 10. 1995 Ab sofort nicht mehr bestellbar. Dieser Text wurde veröffentlicht in: Gerd B. Achenbach: Zur Einführung der Philosophischen Praxis. Dinter Köln 2010

 

Gerd B. Achenbach: "Schicksal und Charakter. Für die Philosophische Praxis ist viel von Schopenhauer zu lernen"

Nr. PP008 Eröffnungsvortrag zum 9. Kolloquium der GPP Ab sofort nicht mehr bestellbar. Dieser Text wurde veröffentlicht in: Gerd B. Achenbach: Zur Einführung der Philosophischen Praxis. Dinter Köln 2010

 

Gerd B. Achenbach: Beruf als „Wahl-Schicksal”

Nr. PP057 Vortrag auf der Jahrestagung des Deutschen Verbands der Berufsberater, in dem ich die Grundzüge einer philosophisch orientierten Berufsberatung entwickelt habe, wie sie in der Philosophischen Praxis realisiert wird. (Auch unter "texte online" zu finden!) Ab sofort nicht mehr bestellbar. Dieser Text wurde veröffentlicht in: Gerd B. Achenbach: Zur Einführung der Philosophischen Praxis. Dinter Köln 2010

 

Gerd B. Achenbach: "Philosophiebetrieb und Philosophische Praxis. Eine Schreibhemmung und ihre Überwindung"

Nr. PP005 Aufsatz Ab sofort nicht mehr bestellbar. Dieser Text wurde veröffentlicht in: Gerd B. Achenbach: Zur Einführung der Philosophischen Praxis. Dinter Köln 2010

 

Gerd B. Achenbach: "Die Grundregel der Philosophischen Praxis"

Nr. PP003 Vortrag an der Uni. Genf Ab sofort nicht mehr bestellbar. Dieser Text wurde veröffentlicht in: Gerd B. Achenbach: Zur Einführung der Philosophischen Praxis. Dinter Köln 2010

 

Gerd B. Achenbach: Lebenskönnerschaft

"Lebenskönnerschaft" Das Buch, 2. Auflage, 180 Seiten jetzt im Verlag Jürgen Dinter, Köln 19,90 Euro Lieferung erfolgt nach Bestellung durch den Verlag.

 
68 Texte oder Tonträger gefunden (andere Stichworte)

Gerd B. Achenbach: Vom Richtigen im Falschen
Auf Wegen philosophisch inspirierter Lebenskönnerschaft

2. Auflage, 156 Seiten
jetzt im Verlag Jürgen Dinter, Köln
19,90 Euro
Lieferung erfolgt nach Bestellung durch den Verlag.

 




Weitere Informationen (alle Seiten) || nach oben springen || Startseite der GPP

Warenkorb

Noch keine Artikel

Philosophisch-literarisches Neujahrswochenende in der Eifel (Steffeln u. Kronenburg)



9.-11. Januar 2015:

Botho Strauß -
Dramatiker, Romanautor, Esayist, streitbarer Denker


Sehen Sie das Programm hier.

Frühlingsakademie im Augustinerkloster zu Erfurt



11.-15. April 2015:

Augustinus und Luther -
zwei gewaltige Geister,     die Epoche machten ...


Sehen Sie das Programm hier.

In neuer Auflage erschienen:



Gerd B. Achenbach:
„Vom Richtigen im Falschen”

Auf Wegen philosophisch inspirierter Lebenskönnerschaft

Näheres dazu hier.

Neu: Audio-CDs sortiert


  
Die Texte und Tonträger der Philosophischen Praxis ab sofort nach Themen und Namen sortiert! Stöbern sie im Katalog.
 


Seitenende || nach oben springen || Startseite der GPP