Gesellschaft für Philosophische Praxis (GPP) [www.g-pp.de]
Philosophische Seminare und Informationen zur Philosophischen Praxis


Navigation überspringen || Startseite der GPP

Standard-Navigation:


Aktuelle Seiten-Auswahl:


Texte und Tonträger [GPP - Gesellschaft für Philosophische Praxis] || nach oben springen || Startseite der GPP

Gerd Achenbach: Eine Welt ohne Gott: Der Mensch mit sich allein wird zum Ungeheuer. Navid Kermani stellt die gewöhnlichen Shakespeare-Deutungen auf den Kopf.

Freitag-Vortrag vom 14. August 2015
CD Nr. 457
Ich wage das Urteil: Der „Friedenspreis des Deutschen Buchhandels” ist schon lange nicht mehr einem so würdigen Empfänger verliehen worden, wie in diesem Jahr. Am 18. Okt. wird in der Paulskirche dieser höchste Preis, den Deutschland vergibt, Navid Kermani zuerkannt werden.
Wenn ich freilich die Begründung der Entscheidung lese, frage ich mich, ob die seriösen Jurymitglieder tatsächlich ermessen haben, welche Herausforderung an die eingefahrenen Urteilsroutinen dieser Mann darstellt ...
Beispielhaft habe ich das an seinem wirklich außerordentlichen Essay „Welt ohne Gott. Shakespeare und der Mensch” (aus: „Zwischen Koran und Kafka. West-östliche Erkundungen”) demonstriert, mit dem er sich nicht scheut, den wohlangesehensten Shakespeare-Auslegern grundlegend zu widersprechen.
Kermani, so würde ich ihn laudieren, ist Augenöffner.
Vor allem aber geht es mir um Shakespeare, den er in ein neues, wirklich aufregendes Licht zu stellen weiß.
 
 




Weitere Informationen (alle Seiten) || nach oben springen || Startseite der GPP

Warenkorb

Noch keine Artikel

Der siebte „Lehrgang der Philosophischen Praxis”



... startet im Frühjahr 2021!

       Alles Nähere dazu hier!

Der „Studienkurs Philosophische Praxis”



... startet in Kürze zugleich mit dem siebten „Lehrgang der Philosophischen Praxis”

       Alles Nähere dazu hier!

Meine Dissertation über Hegel


1981 in Gießen bei Odo Marquard zum Thema „›Selbstverwirklichung‹ oder ›Die Lust und die Notwendigkeit‹. Amplifikation eines Hegelschen Kapitels aus der ›Phänomenologie des Geistes‹” abgelegt, ist ab jetzt hier im pdf-Format  nachzulesen.

Neu: Audio-CDs sortiert


  
Die Texte und Tonträger der Philosophischen Praxis ab sofort nach Themen und Namen sortiert! Stöbern Sie im Katalog.
 


Seitenende || nach oben springen || Startseite der GPP