Gesellschaft für Philosophische Praxis (GPP) [www.g-pp.de]
Philosophische Seminare und Informationen zur Philosophischen Praxis


Navigation überspringen || Startseite der GPP

Standard-Navigation:


Aktuelle Seiten-Auswahl:


Texte und Tonträger [GPP - Gesellschaft für Philosophische Praxis] || nach oben springen || Startseite der GPP

Gerd B. Achenbach: Gerechtigkeit

Freitag-Vortrag vom 17. November 2017
CD Nr. 521
Wer wollte dem Begriff der Gerechtigkeit die fundamentale Bedeutung absprechen, die ihm von Anfang an zur Rechtfertigung solider Staatlichkeit zukam? Berühmt ist das Wort des Augustinus, Staaten, denen die Gerechtigkeit fehle, seien „nichts als große Räuberbanden”.

Doch es gibt durchaus auch Kritiker des fordernden Rufs nach Gerechtigkeit. So beispielsweise Martin Mosebach, der sich nie scheut, abweichende Gedanken zu äußern.
Mißtrauisch mache schon, wenn „von »Gerechtigkeit« die Rede ist und nicht von »Recht«”, schrieb Mosebach. Und: Wo Gerechtigkeit zur Parole werde, habe dies „beinahe immer demagogischen Charakter”.

Auf der andern Seite lesen wir von fürsorglichen Theorien der Gerechtigkeit, wie der des John Rawls, deren (freilich volkstümliche) Fassung bereits Gustav Stresemann vertrat: „Es gibt ein unfehlbares Rezept, eine Sache gerecht unter zwei Menschen aufzuteilen: Einer von ihnen darf die Portionen bestimmen, und der andere hat die Wahl.”
 
 




Weitere Informationen (alle Seiten) || nach oben springen || Startseite der GPP

Warenkorb

Noch keine Artikel

Frühlingstage im Landhaus Himmelpfort am See


Der verschlossene Himmel
oder: Auf der Suche       nach der verlorenen Freiheit


     21. April bis 25. April 2924

Alles Nähere hier

Das neue Buch ist erschienen:             „Philosophie der      Philosophischen Praxis”



       Alles Nähere dazu hier!

Das Buch: „Zur Einführung der Philosophischen Praxis”



  Jetzt auch als pdf-Dokument!

       Alles Nähere dazu hier!

Meine Dissertation über Hegel



1981 in Gießen bei Odo Marquard zum Thema „›Selbstverwirklichung‹ oder ›Die Lust und die Notwendigkeit‹. Amplifikation eines Hegelschen Kapitels aus der ›Phänomenologie des Geistes‹” abgelegt, ist ab jetzt hier im pdf-Format  nachzulesen.

Audio-CDs sortiert


  
Die Texte und Tonträger der Philosophischen Praxis ab sofort nach Themen und Namen sortiert! Stöbern Sie im Katalog.

Unsere Anschrift


  
„Haus der Philosophischen Praxis”
Albert-Dimmers-Str. 49
51469 Bergisch Gladbach
02202 59646
post@gerd-achenbach.de laura.adrian@web.de
.

 


Seitenende || nach oben springen || Startseite der GPP