Gesellschaft für Philosophische Praxis (GPP) [www.g-pp.de]
Philosophische Seminare und Informationen zur Philosophischen Praxis


Navigation überspringen || Startseite der GPP

Standard-Navigation:


Aktuelle Seiten-Auswahl:


Texte und Tonträger [GPP - Gesellschaft für Philosophische Praxis] || nach oben springen || Startseite der GPP

Gerd B. Achenbach: Adam Smith`s "invisible hand" oder: Der sonderbare Glaube der Wirtschaftsliberalen und Marktfrommen

Freitag-Vortrag vom 22. November 2019
CD Nr. 581
Auch die moderne Ökonomie - für Hegel „das geistige Tierreich” - beruht auf einem Glauben, einem Vertrauen.
Das Verblüffende: Ihr Gott ist so erhaben, wirkmächtig (wenn nicht „allmächtig”), so fern und nah zugleich - ein „unsichtbarer aber allgegenwärtiger Gott” -, wie zuvor der Gott des Alten Testaments oder der „hebräischen Bibel”. Marx hat es gesehen, was die durch Adam Smith beförderte bürgerliche Wirtschaftsgesellschaft „im Grunde” ausmacht: Die einst verwerflichste Sünde, der Egoismus, wird zum Heilmittel erklärt.
„Das Prinzip der bürgerlichen Gesellschaft ist ... der Egoismus. Der Gott des praktischen Bedürfnisses und Eigennutzes ist das Geld. Das Geld ist der eifrige Gott Israels, vor welchem kein andrer Gott bestehen darf. Das Geld erniedrigt alle Götter des Menschen - und verwandelt sie in eine Ware. Das Geld... hat daher die ganze Welt, die Menschenwelt wie die Natur, ihres eigentümlichen Wertes beraubt. Das Geld ist das dem Menschen entfremdete Wesen ..., und dies fremde Wesen beherrscht ihn, und er betet es an.”
(Karl Marx: Zur Judenfrage.)
 
 




Weitere Informationen (alle Seiten) || nach oben springen || Startseite der GPP

Warenkorb

Noch keine Artikel

Der siebte „Lehrgang der Philosophischen Praxis”



... startet im Frühjahr 2021!

Alles Nähere dazu hier!

„Philosophisch-literarisches Neujahrswochenende” im Kloster Steinfeld/Eifel



Peter Handke - Außensteher          und schauender Künder
8. bis 10. Januar 2021
Termin vorerst ungewiß!
         Alles Nähere dazu hier!

Meine Dissertation über Hegel


1981 in Gießen bei Odo Marquard zum Thema „›Selbstverwirklichung‹ oder ›Die Lust und die Notwendigkeit‹. Amplifikation eines Hegelschen Kapitels aus der ›Phänomenologie des Geistes‹” abgelegt, ist ab jetzt hier im pdf-Format  nachzulesen.

Neu: Audio-CDs sortiert


  
Die Texte und Tonträger der Philosophischen Praxis ab sofort nach Themen und Namen sortiert! Stöbern Sie im Katalog.
 


Seitenende || nach oben springen || Startseite der GPP