Gesellschaft für Philosophische Praxis (GPP) [www.g-pp.de]
Philosophische Seminare und Informationen zur Philosophischen Praxis


Navigation überspringen || Startseite der GPP

Standard-Navigation:


Aktuelle Seiten-Auswahl:


[GPP - Gesellschaft für Philosophische Praxis] || nach oben springen || Startseite der GPP

Der „Studientag Philosophie” in Neuss



Eine Kooperation der VHS Neuss mit der Gesellschaft für Philosophische Praxis

Samstag, 1. Dezember 2018

„Das Gewissen, die schöne Seele, das Böse und seine Verzeihung”


Ein grandioses Kapitel Hegels

Die „Phänomenologie des Geistes”, dieses tiefenschwindelige Jugendwerk des genialen Hegel enthält ein Kapitel, das ich über alle anderen schätze: „Das Gewissen. Die schöne Seele, das Böse und seine Verzeihung”. Was für eine Idee, das Verzeihen noch über alle Moral zu stellen, als das Höchste zu feiern, was dem Menschen möglich ist! Das Verzeihen lasse „die Wunden des Geistes heilen, ohne daß Narben bleiben” ‒ großartiges Bild!
Zugleich aber ist das Kapitel voller Abgründe und Schrecken, wenn etwa von der „anderen Manier, böse zu sein”, die Rede ist, die in der „Eitelkeit des Gut- und Besserwissens sich selbst über die heruntergemachten Taten [der andern erhebt] und sein tatloses Reden für eine vortreffliche Wirklichkeit genommen wissen will.
Oder wenn im selben Zusammenhang vom „Kammerdiener der Moralität” gesprochen wird oder vom „harten Herz”, das die Bitte um Verzeihung zurückweist „mit steifem Nacken” ...
Kurz und gut: Es ist dies ein wahrhaft aufregendes Kapitel Hegelscher Philosophie. Wir werden es sehen ...

Die Teilnehmer erhalten wie immer Textauszüge!



9:30 - 16:30 Uhr mit Pausen
Kursnr.: M401250K
Teilnahmeentgelt: 53,70 €
Brückstr. 1
41460 Neuss
Romaneum, Raum E.127

Die Anmeldung zum Seminar erfolgt über die Internetseite der VHS Neuss, siehe hier .

 




Weitere Informationen (alle Seiten) || nach oben springen || Startseite der GPP

Warenkorb

Noch keine Artikel

Frühlingstage im Landhaus Himmelpfort am See


Der verschlossene Himmel
oder: Auf der Suche       nach der verlorenen Freiheit


     21. April bis 25. April 2924

Alles Nähere hier

Das neue Buch ist erschienen:             „Philosophie der      Philosophischen Praxis”



       Alles Nähere dazu hier!

Das Buch: „Zur Einführung der Philosophischen Praxis”



  Jetzt auch als pdf-Dokument!

       Alles Nähere dazu hier!

Meine Dissertation über Hegel



1981 in Gießen bei Odo Marquard zum Thema „›Selbstverwirklichung‹ oder ›Die Lust und die Notwendigkeit‹. Amplifikation eines Hegelschen Kapitels aus der ›Phänomenologie des Geistes‹” abgelegt, ist ab jetzt hier im pdf-Format  nachzulesen.

Audio-CDs sortiert


  
Die Texte und Tonträger der Philosophischen Praxis ab sofort nach Themen und Namen sortiert! Stöbern Sie im Katalog.

Unsere Anschrift


  
„Haus der Philosophischen Praxis”
Albert-Dimmers-Str. 49
51469 Bergisch Gladbach
02202 59646
post@gerd-achenbach.de laura.adrian@web.de
.

 


Seitenende || nach oben springen || Startseite der GPP